Durch Übergabe des Fahrzeugschlüssels wird kein Eigentum erlangt

Das OLG Schleswig-Holstein (Az.: 3 U 69/11) hat entschieden, dass der Erwerb des Eigentums bei einem PKW nicht allein durch Übergabe des Autoschlüssels im Wege der Schenkung erfolgen kann. Erhält der Beschenkte den Zweitschlüssel und den KFZ-Brief nicht, verbleibt das Eigentum bei dem ursprünglichen Besitzer.
Auseinandergesetzt hatten sich zwei Parteien, von denen eine der anderen einen Autoschlüssel schenkte und das Auto zum Gebrauch überließ. Nach Ansicht des Gerichts aber konnte der Beschenkte nicht davon ausgehen, dass diese Handlung ein tatsächliches auf Schenkung gerichtetes Angebot darstellte.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.