Vorzeitige Kündigung von Gewerbemietverträgen

Haftung des GmbH GeschäftsführersUnternehmer müssen sich täglich neuen wirtschaftlichen Herausforderungen stellen. Dazu gehört auch, Filialstandorte und Mietflächen neu zu beurteilen, wenn sich Ertragserwartungen nicht einstellen. Langfristige Vertragsbindungen schränken Unternehmer in der Optimierung Ihrer Fixkosten ein. Auf Seiten des Vermieters besteht häufig wenig Interesse, langfristige Mietverträge nachzuverhandeln. Dabei ist in nicht wenigen Fällen die vorzeitige Kündigung des Mietvertrages durchaus möglich, jedenfalls aber eine Neuverhandlung der Bedingungen.

Gemeinsam mit unserem bundesweit renommierten kaufmännischen Partner versetzen wir Sie mit einer anderen Verhandlungsstrategie in die Lage, Ihre Ziele trotzdem zu erreichen – diskret und professionell. Dabei können Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Immobilien- und Centerbereich profitieren, damit Ihr Vermieter Sie als Verhandlungspartner auf Augenhöhe wahrnimmt.

Wir unterstützen Sie bei den schwierigen Verhandlungen oder treten auf Ihren Wunsch als Verhandlungsbevollmächtigter auf. Überzeugen Sie sich von unserer Sachkenntnis in einem unverbindlichen Erstgespräch.

Wir sind ist vertraut mit der Verhandlungstaktik von Gewerbe-Vermietern und verfügen über einen umfänglichen Überblick über die aktuelle einschlägige Rechtsprechung. Wenn Ihre Immobilien-Verwaltung Ihre Wünsche abgelehnt hat und Ihr bisheriger Anwalt kaum Erfolgsaussichten prognostiziert, sprechen Sie uns an.

halle.law Rechtsanwälte steuerberater
Maxim-Gorki-Str. 10
06114 Halle (Saale)
Tel. 0345/292670
mail support@halle.law